Ick heff mol en Hamborger beerkeeper sehn

Es begann im September 2014 mit einem Test: beerkeeper [Gold Level]. Nach dessen Erfolg wurde im April 2015 mit dem ersten Hamburger Training beerkeeper [Green Level] fortgesetzt. 2018 gibt es sogar fünf Kurse. Vier Mal Green, einmal Gold Level. Und vielleicht startet kommendes Jahr schon das zweite Mal ein beerkeeper [Master Level]. Alles in Kooperation mit Ratsherrn.

Seit 2014 – beerkeeper Trainings in Hamburg

Die Trainings von der Ratsherrn- Brauerei seit 2017 werden selbst veranstaltet, das Institut für Bierkultur zeichnet aber weiterhin für die Durchführung verantwortlich. Die Verkostungsbiere stammen aus dem reichhaltigen Sortiment des ebenfalls in den Schanzenhöfen beheimateten Craft Beer Store; das Team Altes Mädchen sorgt liebevoll für Verpflegung und Service.

Fantastisches Gesamtpaket

Der Riesen-Erfolg der beerkeeper-Trainings ist auf das Gesamtpaket zurückzuführen. Spannende Inhalte, leidenschaftlich vorgetragen, in einem sensationellen Ambiente. Die Dielen in den Schanzenhöfen sind geräumig, angenehm, stylish und bestens ausgestattet, die denkmalgeschützten Backstein-Bauten sorgen für ein einzigartiges Flair, im Degustationsraum steht eine Zapfanlage zur Verfügung und die Brauerei-Führung ist ein beliebter Glanzpunkt der Trainings-Tage.

Im Gold-Kurs wird auch gebraut. In allen Trainings werden (Craft-)Biere aus allen möglichen Ländern und von zahlreichen, renommierten Herstellern verkostet und beschrieben. Die Teilnehmer / -innen erfahren viel über Rohstoffe, den Brauprozess, Sensorik und die Welt der Bierstile, die sich ständig verändert.

Teilnehmer*innen aus Gastronomie, Handel und mehr

Es versteht sich von selbst, dass das Altes Mädchen Braugasthaus seine Service-Mitarbeiter*innen in beerkeeper-Trainings schulen lässt. Auch aus der Hamburg Beer Company und vom Craft Beer Store kommen Leute in die Kurse. Das Gros der Teilnehmer*innen besteht jedoch aus Menschen, die in der Gastronomie – durchaus auch in der „klassischen“, nicht nur aus sogenannten
„Craftbier-Lokalen – in und um Hamburg oder im Bierhandel arbeiten. Auch Blogger*innen, Bierbuch-Autor*innen und Journalist*innen wurden in den Hamburger beerkeeper Trainings mit
dem riesengroßen Thema „Bier“ vertraut gemacht.

beerkeeper in vielen angesagten Lokalen in Hamburg

Wenn Birgit Rieber und Der Biersepp (sie gestalten nach wie vor selbst die beerkeeper Trainings) durch Hamburg spazieren, dann kommt bei den Beiden schon ein wenig Stolz auf. Denn egal wo die beiden „auf ein Bier“ einkehren, es winkt eine oder ein beerkeeper hinter dem Tresen hervor:

  • Altes Mädchen
  • Alles Elbe
  • Alt Helgoländer Fischerstube
  • Ahoi auf der Reeperbahn
  • Eiercarl
  • Blockbräu
  • Bullerei
  • Galopper Des Jahres
  • Grilly Idol
  • das Schiff Rickmer Rickmers
  • Überquell
  • Tales Of Taste;
  • oder, auf Ausflügen, zum Beispiel in der
  • Lieblingsbar (Hannover)
  • in der Craftbier-Bar Mister-T (Ülzen)
  • im Lippstädter Brauhaus Thombansen oder
  • in einem der Dolden Mädel (Rügen; Berlin).

Sogar ein bayerischer Braumeister (Rosenzwickel) ist extra nach Hamburg gefahren, um an einem beerkeeper Training teilzunehmen.

beerkeeper Trainings in Hamburg: Zwei (oder sechs) tolle und Tage, randvoll mit Bier in einem grandiosen Ambiente.

Das Kursjahr 2018 hat wunderbar begonnen. Das erste Training zum beerkeeper [Green Level] wurde von 19 Vollprofis genossen, die meisten kamen wieder aus Gastronomie und Handel. Auch ein Flaschen-Designer war dabei. Anfang Juni findet wieder ein Training zum beerkeeper [Green Level] statt. Es ist schon nahezu ausgebucht.

 

de.altes-maedchen.com
www.beerkeeper.eu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top
Title
Caption
File name
Size
Alignment
Link to
  Open new windows
  Rel nofollow